Herzlich willkommen bei 420 videoengineering!
 

Encoding und technische Beratung in der Welt digitaler Medienformate. Persönliche Betreuung und individuelle Lösungen garantieren hochqualitative Videoerlebnisse bei optimaler Bandbreitenausnutzung.


Warum 420 videoengineering?

420 ist ein Verfahren zur nicht wahrnehmbaren Datenreduktion von Farbinformationen im digitalen Videosignal. Die sogenannte 4:2:0 Farbunterabtastung wird in allen gängigen Consumer & Broadcastcodecs verwendet (MPEG2, H.264, HEVC, VC1).
Die Wahl eines Videostandards bringt allein noch kein gutes Ergebnis. Das richtige KnowHow in der Anwendung der Encodingtools sowie eine Anpassung der Einstellungen an das Quellformat, kurzum Videoengineering, bringt den entscheidenden Unterschied.


420 videoengineering – Freude an digitalen Medien!

<noscript> <h1><a href="linklist.html"><big><em>site index</em></big></a></h1> </noscript>