Mobile Content für Smartphone, Tablet & Handheld

Die aktuellen Endgeräte und Übertragungsverfahren im Mobilfunkbereich sind der Motor für neue Angebote und Dienstleistungen.


Ihre Situation
Die Entwicklung der Mobilfunknetze hat mit jeder Generation höhere Datenraten ermöglicht und die allgemeine Kundennutzung IP-basierter Dienste gesteigert. Kanaleffizienz bleibt daher auch bei UMTS und LTE ein entscheidender Faktor. Engpässe bei der verfügbaren Bandbreite lassen die Wiedergabe von Medieninhalten zum Negativerlebnis werden und können Ihrer Marke oder dem damit verbundenen Service schaden.
Die wachsende Anzahl an Smartphones und Nutzung mobiler Datendienste überfordert zunehmend die Funkzellen und bringt sie an ihre Kapazitätsgrenzen. Die Mobilfunkbetreiber rüsten zwar ihre Netze nach, die verfügbare Bandbreite wird dennoch immer ein knappes Gut bleiben.

 

Eine Ausgangssituation, bei denen folgende Punkte bedeutend sind

  • Kapabilitäten der Endgeräte und des Übertragungskanals
  • Wahl des optimalen Videocodecs
  • Aufbereitung des Contents für effizienteres Encoding


Unser Videoencoding zeigt Ihnen in dem komplexen Umfeld einen Weg auf, Ihre Medieninhalte schlank und effizient zum mobilen Kunden zu bringen. Dazu gehört die Wahl des richtigen Codecs genauso wie die Sicherstellung der bestmöglichen Videoqualität.


420 videoengineering bietet die optimale Lösung: Schnelles und Ihrem Profil angepasstes Videoencoding.

 

Use Case 3

Mobile Content

für Smartphone,

Tablet & Handheld –

Geschäftsfelder der Zukunft!


Verhältnis des mobilen video traffic zum gesamten mobilen Datenaufkommen


Quelle: Cisco Visual Networking Index: Global Mobile Data Traffic Forecast Update, 2011–2016

<noscript> <h1><a href="linklist.html"><big><em>site index</em></big></a></h1> </noscript>